UNSERE BUCHTIPPS 2019

DaRwins Entstehung der Arten

Seit dieser Planet nach den festen Gesetzen der Schwerkraft seine Kreise zieht, hat sich aus so einfachem Anfang eine unendliche 

Reihe der schönsten und wundervollsten Formen entwickelt und entwickelt sich noch weiter.“ Kinder wollen wissen wo der Mensch und das Leben herkommen. Und wer die Frage nicht mit der Schöpfungsgeschichte beantworten

mag, findet in "Darwins Entstehung der Arten“ eine sehr gute Hilfestellung, um Kindern das Thema Evolution zu erklären. 

Wunderbar kindgerecht gestaltet, erzählt dieses Buch, wie Arten entstanden sind und wie und warum sie sich im Laufe von vielen, vielen Generationen verändern. Anhand von Schaubildern, tollen Vergleichen, prägnanten Zusammenfassungen und einem hilfreichen Glossar finden Kinder Antworten auf schon oft gestellte Fragen.

Nacherzählt und illustriert von Sabina Radeva.

Ab 5 Jahren

Bei Hanser erschienen und bei uns on- und offline zu haben. 

Dieses Buch kostet dank der Buchpreisbindung in ganz Deutschland

EUR 16,-.


Unterwegs mit Kaninchen

Andrea bezeichnet sich selbst als verrückt. Am liebsten zieht der sensibele Junge sich in einen großen Karton zurück, um dort zu entspannen oder er verbringt seine Zeit mit seinem eigensinnigen Kaninchen Maikel. Seine Eltern leben getrennt und er wohnt bei seinem Vater, der als Arzt in einer Klinik arbeitet, in Berlin. Sein Leben gerät in Wallung, als sein Vater eine Geflüchtete mit ihrer Tochter Fidaa in der Wohnung aufnimmt. Während sich die Erwachsenen gut verstehen, scheinen die beiden Kinder völlig inkompatibel zu sein. Nachdem sich Maikel durch Fidaas Schuld eine Pfote bricht, und der Tierarzt vorschlägt, das Tier einzuschläfern, muss etwas passieren. Andreas Mutter, die als Heilerin im fernen Süddeutschland tätig ist, scheint die einzige Rettung zu sein. Kurzerhand haut der Junge ab und begibt sich mit Kaninchen in der Kühlbox im Gepäck, gefolgt von Fidaa, auf eine abenteuerliche Reise durch die Republik. 

Benjamin Tienti, der für sein Kinderbuchdebüt "Salon Salami“ bereits mit dem deutsch-französischen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde, schreibt in seinem zweiten Kinderbuch ganz beiläufig über wichtige Themen wie Scheidung, Migration, Sensibilität oder häusliche Gewalt. Dabei steht aber die entstehende Freundschaft zwischen Fidaa und Andrea klar im Vordergrund. 

Eine aufregende Erzählung mir viel Spannung und Herz für Mädchen und Jungs ab 9 Jahren. Dressler Verlag.

Wie immer ist dieses Buch on- (Kategorie Lesen, Für Große) und offline bei uns zu haben.


BAllett mit andern Augen

"Was ist was?", "Wieso, weshalb, warum?“ & Co. sind tolle Kindersachbuchreihen, die nicht wegzudenken sind. 

Dennoch sind wir immer auf der Suche nach tollen Alternativen.

Mit der Reihe „Rundherum & Mittendrin“ aus dem Compact Kids-Verlag haben wir, wie wir finden

eine tolle Alternative gefunden. 

Das Konzept: Kindern spannende Orte aus völlig unterschiedlichen Perspektiven zu 

zeigen. So dürfen Kinder in „ Ballett mit anderen Augen“ z.B. in die Rolle

des Ballettpianisten, der Tänzerin, einer Inspizientin oder gar einer Stecknadel 

schlüpfen. 

Die starken Aquarellillustrationen von Elisa Vavouri vermitteln Stimmung sowie Detail

in einer sehr kindgerechten, dennoch wunderbar künstlerischen Weise.

Weitere spannende Bücher aus der Reihe sind z.B. „Stadt“, „Fussball“, „Bahnhof". Ab 5 Jahren, wie immer bei uns on- und offline zu haben.


DIE LAUFMASCHINE

Nach "Laufrad, mein Laufrad" von Martin Balscheit und Anne-Katrin Behl

möchte ich Euch für ein weiteres Buch, in dem es um zwei Räder geht, begeistern. 

Es handelt von einer wahren Geschichte, einer WELTBEWEGENDEN Angelegenheit.... DER ERFINDUNG DES FAHRRADS!

Alles begann 1815, als auf einer tropischen Insel ein Vulkan ausbricht und dieser neben Lava und Feuer unglaublich viel Asche in den Himmel speit. 

Von einer großen Wolke getragen reiste diese Asche nun weit in die Welt und verursachte dort eine unfassbar große Naturkatastrophe.

Es schneite im Sommer, die Natur stand Kopf und die Folge waren magere Ernten und große Hungersnöte. 

Als sogar kein Futter für Nutztiere mehr da war, musste etwas passieren. Karl Friedrich Christian Ludwig Freiherr Drais von Sauerbronn, Baron von 

Rang und Namen hatte eine bahnbrechende Idee. Er erfand mit der Laufmaschine die erste Fahrmaschine ganz ohne Pferd und Kutsche.

Kaum entwickelt und der Öffentlichkeit präsentiert, inspirierte die „DRAISINE" Forscher und Wissenschaftler in der ganze Welt und löste

einen schwindelerregenden Wetteifer der Erfindungen aus. Was alles aus dieser ersten fantastischen Erfindung des Karlsruher Barons entstanden

ist, zeigt uns dieses mit unglaublich viel Liebe und Witz illustrierte Bilderbuch von Uwe Mayer.

Wer nun denkt - ein typisches Jungsbuch…meine beiden Töchter (7 und 9 Jahre) sind genauso wie ich, von diesem wunderbaren 

Buch fasziniert und es hat mehrere Tage bei uns in der Familie nachgehallt.

Mayer schafft es Erzählung und Sachbuch auf bezaubernde Art und Weise zu vereinen. Das das Buch zum 200-jährigen 

Jubiläum des Fahrrades den ersten Platz beim Landeswettbewerb Baden-Württemberg gemacht hat, ist keine Wunder.

Im Selbstverlag erschienen, könnt ist das Buch nicht beim großen A, sondern nur bei uns (Katergorie „Für Mittlere“) oder dem Autor direkt beziehen.

52 Seiten

Ab 5 bis mindestens 101 Jahren!


Der TRAUM vom WALD

Träume können Wirklichkeit werden. 

Wenn wir fest daran glauben und gemeinsam an der Verwirklichung arbeiten,

können wirklich große Dinge bewegt werden. 

Dies zeigt uns das wunderschön illustrierte Buch „Der Traum vom Wald“ der beliebten japanischen Autorin und Illustratorin Ayano Imai.

Es erzählt auf sehr berührende Weise, wie ein verträumter Junge der Spur eines Hasen folgt und beobachtet, wie zunächst der Hase, dann auch andere Tiere Samen an einen sehr trostlosen Ort herbeibringen und in der Erde vergraben. 

Über die Beobachtung müde geworden, schläft der Junge ein und träumt, was aus all diesen Samen einmal entstehen kann.

Ein Bilderbuch, das Mut macht, selbst aktiv zu werden und in Gemeinschaft an Dingen für die Zukunft zu arbeiten, mögen sie auch noch so fern und unmachbar erscheinen.

Erschienen bei Minedition und wie immer on- und offline bei uns zu haben.

Ab 4 Jahren.


DANKE, REines Wasser

"Hahn auf, Hahn zu - Sauberes Wasser ist doch etwas ganz Selbstverständliches und immer verfügbar!"

Dass wir hier in Deutschland diesen Eindruck leicht bekommen können und es

an der Wertschätzung für dieses lebensnotwendige Element fehlt, ist Tatsache.

Dieses kleine Bilderbuch von Brigitte Weninger und Anne Möller führt den Leser an das 

Thema Wasser heran. Natürlich werden auf 24 Buchseiten nicht alle denkbaren Aspekte beleuchtet,

aber das Buch bietet eine schöne Grundlage, um schon mit Kindern ab 4 Jahren über das so wertvolle Gut „Wasser"

ins Gespräch zu kommen. 

Erschienen bei Nord-Süd und wie immer bei uns on- und offline zu haben.


FlugLExikon

Ihr habt flugobjektbegeisterte Erfindertypen in der Familie?

Dann könnte Euch dieses unglaubliche Buch interessieren. Nach

"Carls unglaublichem Autolexikon“ hat sich der Schwede Carl Johanson 

nun im Reiche der Flugobjekte visuell ausgetobt. 

Jumbojets, Raketen und Löschflugzeuge kennt nun jeder - ja, sind drin. Aber wer bitte schön hat schon

mal ein fliegendes Observatorium einen faulen Flieger oder einen Büroflieger gesehen?

Wo liegen die Grenzen zwischen Realität und Fantasie? Dieses unglaublich schön gestaltete

Lexikon lädt Klein und Groß zum Staunen, Weiterspinnen, Selbsterfinden und -malen ein. 

In Anbetracht der aktuellen Diskussion zum Thema Fliegen, ein spannendes Buch. Denn es müsste doch dringend ein CO2 fressendes Flugzeug erfunden werden!!! Aus dem Schwedischen von keinem Geringeren als dem Illustrator Ole Könnecke übersetzt, der seine Kindheit in Schweden verbracht hat.

Der Aladin Verlag sagt ab 6 Jahren, wir glauben, dass auch schon Kinder mit 4 Jahren mächtig ihren Spaß mit diesem Buch haben.


DER Bärenvogelschatz

Der Bär ist ein unaufhaltsamer Schatzfinder. Ein Knopf, eine Feder, eine Wolke...ein schüchterner Fussel - das sind die Dinge, die den kleinen Bären erfreuen. 

Was aber, wenn sich niemand finden lässt, der die Freude über all seine wundervollen Schätze teilt?

Dieser hinreißende Bilderbuchschatz vermittelt nicht nur, dass es die kleinen, einfachen Dinge sind, die uns wirklich reich im Leben machen, sondern vor allem, dass das Teilen von Schätzen das Glück darüber unfassbar vermehrt.

Stella Dreis schafft mir ihren beiden zarten Protagonisten Bär und Vogel zwei bezaubernde Wesen, die man eigentlich sofort im Bilderbuch besuchen und umarmen möchte.

Ab 4 Jahren im Nilpferd Verlag erschienen.


KARO Kanonenkugel und der Löwe

Ein starkes Mädchen, ein Löwe, ein Zirkus, diese drei Komponenten alleine sind schon ein Dreamteam.

Wenn zu einer tollen mutmachenden Geschichte allerdings noch die wunderbaren Illustrationen von Grace Easton dazukommen, 

dann entsteht ein Bilderbuch, dass uns so schnell nicht mehr aus dem Kopf geht. 

Karo ist ein äußerst talentiertes Mädchen. Sie lebt im Wald und mag sehr viel, nur keine Regeln.

Sie beherrscht unglaubliche Kunststücke, doch sie hat niemanden, der ihr dabei zusieht. Sie 

ist allein. Eines Tages trifft sie auf einen Zirkus. Magisch von der Welt der Akrobaten und Gaukler angezogen,

möchte Sie Teil davon werden. Schnell wird jedoch klar, dass in dieser Welt ein eisiger Ton herrscht und niemand

scheinbar dem Direktor gut genug ist. Auch sie sei, trotz Talent und Fleiß nicht gut genug und wird kurzerhand wieder gefeuert und muss gehen.

Doch in diesem Moment erfährt Karo, was Freundschaft bedeutet und wird ganz wunderbar positiv überrascht.


FANG MICH doch!

In „Fang mich doch“ geht es uns das Langohr Hoppel. Hoppel ist bis auf einen schwarzen 

Fleck ganz weiß. Er ist ein glücklicher Hase, denn in seiner Nachbarschaft gibt es 

köstliche Mohrrüben in Hülle und Fülle. Nachdem er sich im Beet von Frau Sprosse

kugelrund gefressen hat, verfängt er sich jedoch in einer Hecke und kann nun weder vor noch zurück.

Die leidenschaftliche Gärtnerin möchte sich gerade für das Abendbrot frische Möhren ernten und entdeckterst das leergefressene Beet, dann den dreisten Dieb in seiner Falle.

Was wird sie mit dem Hasen anstellen? So leicht wird sich Hoppel nicht fangen lassen.

Eine wilde Hasenjagt beginnt und Hoppel entzückt mit mit seinem freundlich kuscheligem Wesen 

nicht nur den Leser. 

Briony May Smith verzaubert mit ihren warmen und detailreichen Bildern. Eine schöne 

kleine Geschichte von Polly Faber mit Herz, Spannung und natürlich Happy End.


DIe Honigbiene

Dieses Bilderbuch ist Poesie für Augen und und Ohren und gehört für mich jetzt schon 

zu den schönsten Büchern 2019!

Isabell Arsenault lässt uns mit ihren unglaublichen Farbharmonien eintauchen in

die Welt der Bienen.

Das Bild und der übersetzte Text von Anna Schaub gehen so wunderbar zusammen, dass man fast gar nicht bemerkt, dass

es sich hierbei um ein Sachbuch handelt. So schön kann Wissenvermittlung sein.

Wir empfehlen dieses Buch ab 4 Jahren, glauben aber, dass

es Liebhaber in allen Altersstufen finden wird. „Dieses Buch ist für alle, die die wundervollen und gefährdeten Geschöpfe unserer Welt lieben und wertschätzen." EINFACH WICHTIG- EINFACH TOLL!


WAs ist eigentlich LIebe?

SUPER-Papa und SUPER-Sohn sind den ganzen Tag zusammen unterwegs. Bei einer Rast sagt Papa: „Wie ich den blauen Himmel und die Wolken liebe!“. Da fragt der Sohnemann: „Was ist eigentlich Liebe?“.

Dieses kleine Buch beschreibt auf rührende Art, was alles Liebe bedeuten kann und dass Eltern ihre Kinder bedingungslos lieben, auch 

dann, wenn Junior sich einmal mächtig daneben benommen hat. So wahr!

Die Finnin Ninka Reittu überzeugt mit humorvollen digitalen Tuschezeichnungen und einer bezaubernden Geschichte.

Man muss Vater und Sohn einfach gleich ins Herz schließen.

Ab 4 Jahren.


Electrico 28

Achtung, dieses Buch bewegt Herzen! Amadeo ist Straßenbahnfahrer der berühmten 

Eléctrico 28 in Lissabon. Sein ganzes Berufsleben ist er schon mit Leib und Seele dabei.

Neben seiner Aufgabe Menschen von A nach B zu bringen, hat er jedoch

eine weitere Passion. Er bringt schüchterne Paare erfolgreich zusammen. Dafür bedient

er sich so mancher ausgefeilten List. 

Lediglich bei einem Paar beißt er sich die Zähne aus. 

Seine Pension rückt näher und es lässt ihm keine Ruhe, diese beiden 

Menschen zusammenzubringen. Wird er es schaffen? Und was ist eigentlich mit seiner Liebe?

Seht selbst und lasst Euch von der herzerwärmenden Geschichte Davide Calis und den wundervollen Bildern von 

Magali Le Huche in das schöne Lissabon entführen und verzaubern.


WEr bin ich?

"Habt ihr eigentlich nur Bilderbücher?“ – Nein, natürlich nicht. Wir führen Bücher für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren. Ein wunderbares Mutmach-Buch der schwedischen Autorin Eva Susso für Erstleser möchte ich Euch heute vorstellen.

Du bist manchmal zu schüchtern, um jemand anderen anzusprechen? Dann geht es Dir wie

Robert! Er lebt mit seiner Familie in Paris und hat alles, was man sich als Kind so wünscht.

Sogar ein eigenes Klo hat er und muss sich deshalb nicht mit seiner nervigen Schwester darum streiten.

Er hat alles, nur nicht den Mut Ofelia, ein Mädchen aus der Nachbarschaft anzusprechen. Und Mut kann man bekanntlich leider nicht mit Geld kaufen. Im Gegensatz zu Robert lebt Ofelia in einfachen Verhältnissen und verbringt ihre Nachmittage bei Ihrem Vater im Gemüseladen bei Robert um die Ecke, wo eifrig sie hilft.

Es muss doch einen Weg geben, Mut zu trainieren! Wird sein neues Buch „Tausend Tipps für Feiglinge“ Robert helfen,

seine Angst zu verlieren? Lustig und einfühlsam geschrieben, begleitet von witzigen schwarz-weiß Illustrationen des Bilderbuchkünstlers Benjamin Chaud. Ein wirklich gelungenes Buch inmitten der sonst so faden Erstlesebücher.

 

Ab 7 Jahren

ISBN 3836956438

EAN 9783836956437

106 Seiten

Verlag // Gerstenberg Verlag

Autor // Eva Susso

Übersetzer // Maike Dörries


Laufrad, mein LAufrad

Ich habe noch genau das Leuchten in den Augen meiner Tochter im Kopf, als sie

das erste Mal mit ihrem Rad davon fuhr. Das erste Mal dieses unglaubliche Gefühl von Freiheit,

Geschwindigkeit und Wind im Gesicht zu haben, kann einfach nur glücklich machen.

Ob für kleine oder große Radliebhaber, dieses kleine Pappbüchlein bewegt, macht Lust, weckt Sehsüchte

und die ein oder andere Erinnerungen.

In lustigen Reimen von Martin Baltscheit verfasst und wunderschön von Anne-Kathrin Behl bebildert.

Diese Buch wird ein Renner!

Bei Beltz& Gelberg erschienen jetzt im Februar erschienen. Ab 2 Jahren ….und natürlich wie immer bei uns on- und offline zu haben.